Stellenausschreibung Projektmitarbeiter (m/w/d) (39 Std.)

Stellenausschreibung Projektmitarbeiter (m/w/d) (39 Std.)

Seit August 2008 setzt die Lippe Bildung eG unter dem Leitziel „Bildung gemeinsam verantworten“ die Idee eines regionalen Bildungsnetzwerks im Kreis Lippe in die Tat um. Ihre Aufgabe besteht vorrangig in der Unterstützung, Vernetzung und Initiierung von Bildungsangeboten in der Region.

Die Lippe Bildung eG führt zusammen mit drei regionalen Partnern im Rahmen des Programms InnoVET seit dem 1. November 2020 das Projekt „Bildungsbrücken OWL“ durch. Das Projekt soll Attraktivität, Qualität und Gleichwertigkeit der beruflichen Bildung steigern und neue Lernortkooperationen initiieren. InnoVET wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (https://www.inno-vet.de/de/bildungsbruecken-owl.html).

Für die Mitarbeit in „Bildungsbrücken OWL“ suchen wir ab 1.5.2021 einen

Projektmitarbeiter (m/w/d) (39 Std.)

mit einer Nähe zur beruflichen Bildung in der Metallbranche

Aufgaben:

  • Aufbau und Pflege eines Unternehmensnetzwerkes für die berufliche Bildung in der industriellen Metallbranche
  • Branchenbezogene Status- und Bedarfsanalyse zu zentralen Elementen einer exzellenten beruflichen Bildung in Abstimmung mit branchenbezogenen Stakeholdern
  • Konzeptionierung eines Masterplans „Exzellente berufliche Bildung“
  • Beratung von Unternehmen aus der lippischen Metallbranche in Bezug auf Ausbildung und Personalentwicklung
  • Intensive Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Projektmanagement-Team und den Projektpartnern TH OWL, Eigenbetrieb Schulen des Kreises Lippe und der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe
  • Erstellung und ständige Aktualisierung einer Unternehmensdatenbank
  • Organisation von Workshops, Veranstaltungen und Gesprächen
  • Projektmanagement, Berichtswesen

Profil:

  • Abgeschlossenes technisches, kaufmännisches oder pädagogisches Studium oder vergleichbare nachgewiesene Qualifikation
  • Sie kennen die Abläufe der dualen Ausbildung im industriellen Metallbereich
  • Kenntnisse der regionalen Wirtschaft und des regionalen Ausbildungsmarktes im industriellen Metallbereich sind von Vorteil
  • Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen sowie selbstständige Arbeitsweise
  • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen wie Word, Excel, PowerPoint
  • Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Erfahrung mit Projektarbeit

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle im Umfang von 39 Stunden wöchentlich. Die Vergütung erfolgt je nach Ausbildungs- und Kenntnisstand – bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet für die Dauer der Förderzusage der Projekte bis zum 31.10.2024

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen jeden Geschlechts, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung unter Beachtung des Leistungsprinzips bevorzugt.

Wenn wir Ihr Interesse an einer Mitarbeit geweckt haben, bewerben Sie sich bitte mit Ihren vollständigen Unterlagen bis zum 12. April 2021 möglichst per Email an gerling@lippe-bildung.de (PDF-Format max. 20 MB). Postanschrift: Lippe Bildung eG, Achim Gerling, Johannes-Schuchen-Straße 4, 32657 Lemgo.